Mittlerweile besteht die Stadtkapelle Freising, deren Gründung bereits im Jahr 1998 stattfand, aus rund 50 aktiven Musiker*innen. Unter der Leitung des stellvertretenden Musikschulleiters und Trompeters Jürgen Wüst probt das Ensemble einmal wöchentlich im Pavillon der Musikschule.

Neben jährlich wiederkehrenden Auftritten wie dem Freisinger Volks- und Altstadtfest, wirkt der "Klangkörper der Stadt Freising" auch bei kirchlichen Feierlichkeiten, etwa der Fronleichnamsprozession oder dem Korbinianstag sowie auf vielen repräsentativen Veranstaltungen der Stadt mit. Aber auch der alljährliche Trachten- und Schützenumzug im Rahmen des Oktoberfestes, der Frühschoppen auf dem Uferlos Festival oder Reisen in Freisings Partnerstädte gehören seit vielen Jahren zum festen Bestandteil. Höhepunkt bildet das Jahreskonzert, bei dem die Musiker*innen die Freisinger Tracht gegen elegante Konzertgarderobe tauschen.

Das Repertoire der Blaskapelle erstreckt sich heute von traditionell bayerisch-böhmischer Musik über konzertante Stücke bis hin zu bekannter Filmmusik sowie Oper- und Operettenstücken.

Hier geht's zu Internetauftritt der Stadtkapelle Freising

Interesse?

Interessierte sind jederzeit herzlich dazu eingeladen, eine der Proben zu besuchen. Diese finden immer mittwochs um 19.30 Uhr im Pavillon der Musikschule statt.


Weitere Themen dieser Rubrik:

Nach oben