Allen Tasteninstrumenten gemeinsam ist, dass man durch Drücken einer der schwarzen oder weißen Tasten einen Ton erzeugt. Bei den ersten Tasteninstrumenten wurden dabei die Saiten mithilfe eines Federkiels angezupft. Bei der auch heute noch verwendeten Klaviermechanik schlägt ein Hämmerchen auf die Saite. Die Tonerzeugung beim Keyboard erfolgt rein elektronisch. Drückt man beim Akkordeon die Tasten, werden Stimmzungen angesteuert, die mithilfe eines Luftstroms zum Schwingen gebracht werden.

Akkordeon

Das Akkordeon gibt es mit Tasten oder Knöpfen auf der rechten Melodieseite. Auf der linken Seite gibt es Standard-oder Melodiebass. Es gehört zu der Familie der Tasten- und Zungeninstrumente. Beim Spielen wird die Koordination der Finger gefördert.

Lehrkraft
Helmut Schranner

Einsatzbereiche
Das Akkordeon kann sowohl als Solo- als auch als Begleitinstrument eingesetzt werden. Musiziert wird in verschiedenen Stilrichtungen: Internationale Volksmusik, Pop, Rock, Jazz, Klassik u.a.

Einstiegsalter
Ab 6 Jahren

Kinderinstrumente
Es gibt kleinere Instrumente für jüngere Anfänger.

Leihinstrumente
An der Musikschule Freising sind Leihinstrumente vorhanden.


Keyboard

Im Gegensatz zur mechanischen Klangerzeugung beim Klavier werden beim Keyboard die Töne elektronisch erzeugt. Dadurch sind vielfältige Instrumenten- und Klangeinstellungen möglich. Aufgrund seiner geringeren Tastaturbreite (ca. 5 Oktaven) und der fehlenden Mechanik ist es gut zu transportieren.

Lehrkraft
Peter Becker

Einsatzbereiche
Vor allem im Rock, Pop und Jazz findet das Keyboard Verwendung.

Einstiegsalter
Ab 6 Jahren

Kinderinstrumente
Instrumente mit geringerer Tastenbreite sind erhältlich.

Leihinstrumente
Keine Leihinstrumente an der Musikschule verfügbar.


Klavier

Das Klavier, egal ob Flügel oder Piano, gehört eigentlich zur Familie der Saiteninstrumente. Über die Tasten werden eine oder mehrere Saiten mittels kleiner Filzhämmer angeschlagen und zum Schwingen gebracht, wodurch die Töne entstehen.

Lehrkräfte
Michael Bauer
Peter Becker
Doris Braun
Micael Gelius
Fritz Kirmaier
Julia Thomas
Tung-Hsing Tsai
Lukas Voith
Philipp Weigl
Christiane Wenzel

Einsatzbereiche
Die Literaturmöglichkeiten beginnen in der späten Renaissance und gehen bis zu Rock, Pop und Jazz der Neuzeit. Verwendung findet es als Soloinstrument aber auch im Bereich der Kammermusik.

Einstiegsalter
ab 6 Jahren

Kinderinstrumente
Es gibt keine speziellen Kinderinstrumente.

Leihinstrumente
An der Musikschule sind keine Leihinstrumente vorhanden.

Haben Sie Fragen?

Die Fachbereichsleitung kümmert sich gerne darum:

Doris Braun
doris.braun@freising.de

Nach oben