"Musik vertieft" an der Karl Meichelbeck-Realschule in Freising

Seit 2007 gibt es an der Realschule die Möglichkeit "Musik - Schwerpunkt Praxis" zu wählen. Dabei handelt es sich um eine bayernweit einmalige Gelegenheit für die Schüler der 6. bis 8.Klasse in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Freising ihre instrumentalen Fähigkeiten zu verbessern.
Konkret bedeutet dies, dass die Schüler zwei Wochenstunden Musik erhalten - Theorie in der Realschule und eine Stunde Einzel- bzw. Gruppenunterricht an der Musikschule am gewünschten Instrument. Verpflichtend kommt noch die Teilnahme am Wahlfach Orchester hinzu. Für die sechsten Klassen bedeutet dies, dass eine Theoriestunde an der Realschule in eine Praxisstunde an der Musikschule umgewandelt wird, für die siebten und achten Klassen entfällt das Fach Kunsterziehung. Für die Landkreisschüler gelten dieselben Musikschulgebühren wie für die Stadtschüler - den Differenzbetrag trägt die Realschule.
Wichtig: Die Leistungen des Musikunterrichts fließen in die Musiknote voll mit ein.
Seit Bestehen dieses Angebot haben zahlreiche Schüler davon Gebrauch genommen. Wie die eindrucksvollen Konzerte der Realschule, die Big-Band der Realschule sowie Orchester und Chor belegen hat das Musiksleben an der Realschule durch diese Zusammenarbeit mit der Musikschule einen ungeahnten Aufschwung genommen - natürlich auch ein Verdienst der Musikpädagogen an der Realschule Frau Ursula Lutz und Herr Jürgen Wüst.
(alle Fotos U.Lutz)
Welche Erfolge die Kooperation Realschule - Musikschule zeitigt, können Sie dem folgenden Zeitungsartikel (Freisinger Tagblatt, 17.12.09) entnehmen:

 

Musikschule
der Stadt Freising

Geschäftsstelle:
Kölblstr. 2 (Eckher-Haus)
85356 Freising

Telefon (0 81 61) 54-2 00 00
Telefax (0 81 61) 54-3 00 00

E-Mail: musikschule@freising.de